GUTE BÜCHER - STARKE TEXTE

JUNGE AUTOREN UND IHRE DEBÜTS

NEWs

09/16/17

Frankfurter Buchmesse 2017

11.-15.10.2017

Halle 4.1-F98 (Standnummer)

09/16/17

Neuerscheinung zur Buchmesse 2017

Torsten van de Sand

Robertos endlose Reise

ISBN: 978-3-931140-44-1

Killroy Media, 2018

Killroy Roman

584 Seiten

EKZ Bibliotheksservice ID 15/02 - BA 6/02

Christian Wolter, Die FRÖSI-Bande; Roman,

248 Seiten, ISBN 3-931140-23-7, ISBN 978-3-931140-23-6, fest geb., EUR 15,50

 

Alles ist "eh nur Scheiße" und "abkotzen" muss Henry auch immerzu, wenn er in seinem mecklenburgischen Dorf herumhängt - voller Wende-Verheißungen, nun endlich "kein dummer Zoni" mehr sein zu müssen. Die DDR scheint in der Erinnerung nur ein verlogener und piefiger Haufen gewesen zu sein, erst jetzt kann es zur Sache gehen - mit Sex und Drogen auf allen Wegen, Saufereien sowieso, Randale gegen Mercedes- und Bankfilialen, Karambolagen in den Szenen von Glatzen und Hooligans, Punks - vor dem Hintergrund von Arbeits- und elementarer Sinnlosigkeit. Wolter (Mecklenburger, fast noch im Alter seiner ziemlich durchgeknallten Helden) schrieb ein - trotz fantasievoller und oft lustbetonter Geschehnisse - bitterböses Buch über die unter der Ost-Jugend verbreitete No-Future-Stimmung. Der cool-authentische Jargon, krass zuweilen bis zum Extrem (auch beim häufigen Schildern von "Wichs- und Fick"-Erlebnissen - im Kino firmiert dergleichen wohl zumindest unter FSK 16) lässt gerade auch junge Leute aufhorchen. Ganz anders als manche derzeit gängige Jungpoetenstory, könnte das Zeug zum Kultigen haben. Gert Kreusel

To top